Kundengruppe: Gast

Lexikon


Unser Lexikon - Infos, Rezepte, Dies und Das

Damit die Beschreibungen bei einigen Artikeln nicht zu umfangreich werden, haben wir weitere und interessante Informationen zu den Produkten in diese Art Lexikon gestellt. © Dorothea's Rosengarten 2009





A

Algen - einfach perfekt

Spirulina platensis wird oft als Supernahrung bezeichnet.
Bei keinem anderen Nahrungsmittel, ob tierisch oder pflanzlich, ist der Eiweißgehalt so hoch und die Nährstoffzusammensetzung so vollständig. Besonders die Nährstoffe, die durch die heutige Ernährung oder die Belastung im Alltag leicht im Mangel sind, wie Eisen, Selen, die Vitamin A und B 12, sind in Spirulina reichlich vorhanden.
Auch der relativ hohe Kaliumgehalt bei gleichzeitig niedrigem Natriumgehalt machen die Alge interessant. Der Tagesbedarf an einigen Mineralstoffen kann schon bei 10 g Einnahme zu einem erheblichen Anteil gedeckt werden, und das bei minimaler Kalorien- und Fettzufuhr.
Mit nur 36 Kalorien in 10 g ist Spirulina deswegen auch für Menschen interessant, die fasten oder abnehmen möchten.

Ein Risiko bei der Einnahme besteht praktisch nicht, denn die Erfahrungen mit Spirulina für die menschliche Ernährung sind in manchen Kulturen Jahrhunderte und Jahrtausende alt.
Bestimmte andere gesundheitsfördernde Substanzen, die man zusammenfassend als Antioxydantien bezeichnet und denen eine entscheidende Rolle beim Anti-Aging und in der Prävention von Krebs zugesprochen wird, sind in Spirulina reichlich vorhanden. Ebenso finden sich Substanzen (Sulfolipide und Polysaccharide), die in verschiedenen pharmakologischen Tests vielversprechende Aktivität gegen diverse Krankheitserreger, darunter auch das HIV-Virus und Herpes zeigen.
Da Spirulina keine harte Zellwand aus Zellulose hat, ist die Alge leicht verdaulich. Alle Vitamine und Mineralien werden in idealer Dosierung leicht vom Körper aufgenommen, da sie organisch gebunden sind.


B
C
D
E
F
G
H

Hyaluron Säure - ein perfekter Kosmetikrohstoff


Hyaluronsäure ist ein Feuchtigkeitsspender und Antifalten-Produkt mit einzigartigen und nebenwirkungsfreien Eigenschaften - der Traum aller
Kosmetikanwender und -hersteller.

Hyaluron ist eine im menschlichen Körper natürlich vorkommende Substanz, die, zusammen mit anderen Substanzen, die Hohlräume zwischen den Gewebezellen auffüllt.
Dadurch ist Hyaluronsäure neben dem Kollagen für die Elastizität, die Spannkraft und den Feuchtigkeitsgehalt verantwortlich.
In jungen Jahren ist Hyaluronsäure reichlich vorhanden. Der Hyaluron-Gehalt nimmt jedoch mit zunehmendem Alter, ungefähr ab dem 30. Lebensjahr, stetig ab. Mit 50 Jahren sind noch ca. 50% der natürlichen Hyaluronreserven vorhanden.
Dies ist u.a. die Ursache für die Alterungsprozesse der Haut, wie Falten, dünnere Hautschichten, trockene Haut, zunehmende Faltentiefe.

Hyaluron-Säure kann ein vielfaches seines eigenen Volumens an Feuchtigkeit speichern und halten.
Sie vermischt sich mit den natürlichen Hyaluron-Reserven und gibt der Haut ihr ursprüngliches Volumen wieder.
Ein ganz wichtiger Aspekt bei der Behandlung mit Hyaluronsäure ist die Stimulierung der Neubildung von natürlichem Hyaluron und Kollagen in unserer Haut.

Sie stellen Ihre Kosmetik selber her oder möchten Ihrer gekauften Kosmetik einen zusätzlichen "Kick" geben?

Dann ist unser hochkonzentriertes Hyaluron Gel genau das Richtige für Sie.


Unsere Produkte finden Sie hier

I

Ionic System - Beauty-Geräte, die mit Ionischem Strom arbeiten

Anti-Aging - das Geheimnis der Hollywood-Elite

Elektrokosmetik ist mehr denn je "in".

Bisher war die Elektrokosmetik nur in Kosmetikstudios zu haben, sehr aufwändig und teuer.
Nur den Hollywood-Stars, den Schönen und Reichen vorbehalten, kommt die Elektro-Kosmetik nun in Form von günstigen Do-It-Yourself-Geräten zu uns.
Diese Geräte sind meist superleicht und einfach in der Anwendung, also perfekte Home-Anti-Aging-Geräte. Damit sind Sie der "Konkurrenz" immer eine Nasenlänge voraus.

Die Funktionsweise

Der menschliche Körper ist durch seine vorhandenen Ionen ein "Stromleiter".
Die frei beweglichen Ionen im Gewebe oder z.B. der aufgetragenen Wirkstoffe, werden duch das Ionic System zum Fließen angeregt, je nach elektrischer Ladung.
Dieser ionische Strom besteht aus körpereigenen Teilchen (oder den aufgetragenen Wirkstoffen), die, entsprechend ihrer Ladung ins Gewebe eindringen oder austreten.
Von den Beauty-Geräten direkt fließt kein Strom, der "Stromfluß" wird vielmehr angeregt.

Unsere Produkte finden Sie hier

J
K


Korallenpulver

Unser Korallenpulver stammt aus Japan, was einen beachtlichen Qualitätsstandard bedeutet. Es wird natürlich nicht aus lebenden Korallen hergestellt bzw. es werden keine lebenden Organismen dem Meer entnommen. Vielmehr werden die seit jahrtausenden abgestorbenen, fossilisierten und über dem Meeresspiegel liegenden Korallenbänke von Okinawa genutzt.

Zur Zeit beschäftigen sich Forscher aus den USA mit den segensreichen Eigenschaften des Korallenpulvers, denn längst sind noch nicht alle Anwendungsmöglichkeiten ausgeschöpft. Neben der innerlichen Einnahme läßt sich Korallenpulver, ebenso wie Perlenpulver, pur auf die Haut auftragen und nährt die Haut mit unglaublichen über 70 Mineralien und Spurenelementen.

Unser Körper kann die organischen Kalzium- und Magnesiumresourcen aus der Koralle bestens aufnehmen – im Gegensatz zu den handelsüblichen anorganischen Mineralmischungen, die teilweise sogar große Mengen an Kalk enthalten.
Ganz besonders hervorzuheben sind die in ionisierter Form vorliegenden Spurenelemente, was eine besonders hohe Bioverfügbarkeit für unseren Körper bedeutet und somit eine hervorragende Absorbierung duch die Haut oder den Körper gewährleistet.

Die Verzehrempfehlung laut Hersteller: 1 - 2g täglich in Wasser gelöst über den Tag verteilt trinken

Unsere Produkte finden Sie hier


L
M

Muschelkernperlen

bestehen aus dem Kern von Austernmuscheln. Das Perlmutt der Austern wird zu feinem Pulver vermahlen und in einem maschinellen Arbeitsvorgang um eine kleine Kugel aus eben dieser Muschel aufgetragen. Der Kern sollte aus Perlmutt und nicht aus Glas oder Plastik bestehen. Durch diesen Produktionsvorgang sind Muschelkernperlen immer perfekt rund, haben einen wunderbaren Glanz und sind eine kostengünstige Alternative zu echten Tahiti- oder Südseeperlen. Muschelkernperlen sind 100% organisch und in der Pflege genauso wie echte Perlen zu behandeln.

N
O
P

Wir bieten Perlenpulver in 2 Qualitäten an: "Extra" und unsere TOP-Qualität "Premium".

Das Perlenpulver "Extra" wird empfohlen als Kosmetikzusatz - für Badesalz, Badezusätze, Lotionen, Cremes, Foundation, Seifen. Auch empfohlen zur innerlichen Einnahme.

Perlenpulver "Premium" wird aus ausgesuchten, kernfreien Perlen in ultra-feiner Körnung hergestellt. Dieses Herstellungsverfahren ist sehr aufwändig und ergibt eine Partikelgröße von einigen Nanometern. Ein Nanometer (nm) entspricht der fast nicht vorstellbaren Größe von einem Millionstel Millimeter.
Das folgende Bild soll Ihnen anhand des Größenvergleichs zu einem menschlichen Haar die Feinheit von Nanopartikeln demonstrieren.
Der dicke Balken auf dem Bild ist das menschliche Haar und diese feinen Streifen sind Nanofasern.




Unser Perlenpulver "Premium" hat eine durchnittliche Größe von 100 - 150 nm.
Dies ermöglicht eine sehr leichte, schnelle und vollständige Absorbierung des Perlenpulver über Ihre Haut oder durch den Magen bei innerlicher Einnahme. Auf die Haut aufgetragen, werden die kostbaren Wirkstoffe des Perlenpulver "Premium" bis in tiefste Schichten der Haut transportiert und führen dort dem Gewebe die so wichtigen Mineralstoffe, Spurenelemente und Proteine zu.
Diese Partikelgröße und Qualität ist einmalig in Deutschland und wird nur von uns angeboten.


Allgemeine Informationen zu Perlenpulver:

Perlenpulver wird seit Jahrtausenden in Asien als natürliches Heilmittel in der traditionellen Medizin und als Kosmetikmittel eingesetzt. Schon früh erkannte man, das Perlenpulver eine außergewöhnliche Wirkung auf das körperliche Wohlbefinden und die Schönheit der Haut hat. Es wirkt, durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt, der Faltenbildung entgegen, verlangsamt den Alterungsprozess und erhält ein jugendliches und frisches Aussehen der Haut.

Für diese wahrhaftig segensreichen Eigenschaften des Perlenpulvers sind rund 20 lebenswichtige Aminosäuren und viele Spurenelemente wie Zink, Selen, Lithium, Phosphor, Jod, Eisen und Magnesium verantwortlich. Diese unterstützen die Stoffwechselvorgänge und dienen als Radikalefänger.

Reines, naturbelassenes Perlenpulver höchster Qualität ist also in der Lage, die Regenerationsfähigkeit von Zellgewebe zu unterstützen und hat damit eine ausgeprägt hautpflegende und aufbauende Wirkung.
Heute findet es Verwendung vor allem bei der Herstellung von Gesichtsmasken, aber auch bei der Produktion luxuriöser Cremes und Seifen.

Beide von uns angebotenen Perlenpulver können auch pur mit einem großen Pinsel auf die Haut aufgetragen werden und sind äußerst ergiebig.

Verwenden Sie sie als Foundation, mischen Sie sie unter ihren herkömmlichen Puder oder nehmen sie Perlenpulver als Abschluß zum Abdecken ihres Make-Up's.

Glänzende, fettige Haut erhält für Stunden ein natürliches, strahlendes Aussehen. Große Poren werden verkleinert, das Hautbild wird verfeinert. Ebenso wird Hautunreinheiten vorgebeugt.

Wir haben unser Sortiment erweitert und bieten nun auch wasserlösliches Perlenpulver und Perlenpulver aus Meerwasserperlen an.

Unsere Produkte finden Sie hier


Q
R
S

Salz vom Toten Meer

Die Zusammensetzung des Salzes vom Toten Meer unterscheidet sich von dem der Ozeane. Das Tote Meer ist eines der salzhaltigsten Gewässer der Erde. Es ist etwa sechs bis 8 mal so salzhaltig wie Meerwasser und enthält ungefähr 24-30 Prozent Feststoffe, hauptsächlich Salz. Der Anteil von Mineralien und Spurenelementen wie z.B. Magnesium, Kalzium, Kalium, Brom, Jod, und weiteren Sulfaten in natürlicher Form ist extrem hoch. Diese Stoffe sind für uns Menschen besonders wertvoll. Das Salz des Toten Meeres ist als Speisesalz nicht geeignet. Aber für unsere Haut ist dieses sehr stark mineralhaltige Salz besonders wertvoll. Selbst Personen mit starken Hautkrankheiten z.B. Neurodermitis, Psoriasis finden durch die Salze des Toten Meeres Heilung.

 
Durch seine antiseptische Wirkung kommt Totes Meer Salz auch bei Hautproblemen erfolgreich zum Einsatz. Bei gezielter und kontinuierlicher Anwendung befreit es auf natürliche Weise und ohne Nebenwirkungen von den häufigsten Symptomen der Problemhaut.
Badegenuss für klare Hautverhältnisse!

Anwendung:

Für ein Vollbad werden 100 - 200 g benötigt
die Badetemperatur sollte möglichst exakt 37° haben
die Badedauer 15 - 20 min.
nach dem Bad 20 min. ruhen

Unsere Produkte finden Sie hier




Salz vom Himalaya - Halit Salz - reines, natürliches Kristallsalz

Halitsalz ist die hochwertige Form von Natursalz. Entgegen dem Steinsalz sind die meisten im Kristallsalz gebundenen Minerale und Spurenelemente in kolloidaler Form gebunden. Dies ermöglicht es dem Körper, die notwendige Aufnahme von Kalium, Magnesium und Kalzium, sowie aller daran beteiligten Spurenelemente zu gewährleisten.

Im Unterschied zur amorphen, ungeordneten Struktur des "normalen" Himalaya-Kristallsalzes, ist der Halit in einer besonders reinen und ebenmäßigen Kristallstruktur angeordnet. Das Salz sieht klar bis leicht milchig aus und liegt nicht in rohen Brocken, sondern in kleinen Würfeln und sauberen Stücken vor.

Im Unterschied zu dem "normalen" Himalaya-Kristallsalz hat der Halit natürlich über 99 % Natrium-Chlorid-Gehalt, sein Wert wird weniger in der mineralischen Zusammensetzung, als vielmehr in der bioenergetischen Form des Salzes gesehen.

Halit Salz - Weißes GOLD - Der Diamant des Salzes

Es handelt sich hier um die höchste Qualität die ein Salz aufweisen kann. Teilweise, wenn nicht innerlich durch das Abbauen gesplittert, ist es nahezu glasklar, ohne jede Farbe. Wenn Sie dieses Salz neben einen Bergkristall legen, fällt einem Laien auf dem ersten Blick nicht auf, dass es kein Bergkristall, sondern ein reinstes Salzkristall ist. Denken Sie an einen Diamanten, die reinste Form eines Edelsteines. Der Halit ist die höchste Qualitätsstufe für Salz. Es gibt nur sehr wenige Vorkommen.

Salz der Urmeere

In Faisalabad, in der nördlichen Himalayaregion von Pakistan, wird Halit-Salz aus dem Urmeer gewonnen. Es zeichnet sich durch eine reine, ebenmäßige Kristallstruktur aus. Unter bioenergetischen Gesichtspunkten gesehen gilt es als besonders wertvoll. Sämtliche Inhaltsstoffe sind auch auf feinstofflicher Ebene vorhanden.

Ähnlich wie die aus der Homöopathie bekannten Globuli, wirkt es so auf feinstofflicher Ebene.
Die Urschwingung des Lebens, das aus den Urmeeren hervorging, spiegelt sich in ihm wieder. Somit ist es bestens zur Harmonisierung der Schwingungen des Körpers geeignet.

Als "weißes Gold" wurde es früher mit echtem Gold aufgewogen. Es ist das wohl hochwertigste Salz, das man sich vorstellen kann. Es enthält alle für das Salz so wichtigen Mineralien und Spurenelemente.

Beim Abbau wird strikt nach folgenden Prinzipien vorgegangen: kein Raubbau an der Natur, Abbau und Verarbeitung von Hand, Verzicht auf Sprengungen, faire Bezahlung der Arbeiter, keine Kinderarbeit.

Natürliches Halitsalz aus dem Urmeer hat mehrere wohltuende Anwendungen: Es kann zur Zubereitung von Speisen benutzt werden. Als Solebad, Soleinhalation oder Soletinktur kann es zur Behandlung verschiedener Beschwerden wie Rheuma oder Asthma eingesetzt werden.
Aber auch als geschmackvolle Raumdekoration ist Halitsalz nicht zu verachten. Und wer weiß? Vielleicht tragen die positiven Schwingungen ja zu einem besseren Gefühl im Wohn- oder Schlafraum bei.

Meersalz enthält auch 84 Elemente, die bioenergetische Wertigkeit, welche von der Anzahl der enthaltenen Biophotonen, also dem "gespeicherten Sonnenlicht" bestimmt wird, ist allerdings nur 1/3 so hoch als beim Kristallsalz. Die chemische Zusammensetzung des teuren Meersalzes "Fleur de Sel" ist sehr hochwertig, allerdings ist reines Kristallsalz biophysikalisch gesehen noch hochwertiger, es wurde teilweise Jahrmillionen lang von der Sonne mit Energie geladen.
Das 260 Millionen Jahre alte Halit Kristallsalz am Fuße des Himalaya ist dem "normalen" Kristallsalz bioenergetisch nochmals dreifach überlegen.

Für Sole-Anwendungen:

Das Wort "Sole" ist aus dem Wort "Sol" zu deutsch "Sonne" abgeleitet, sie ist flüssige Sonne, pure Energie. Sole ist der größte Feind der Kosmetikindustrie, sie wirkt wahre Wunder im Beseitigen von Narben, Streifen aus Bindegewebsschwäche, Orangenhaut aber auch zum Zähneputzen, für Augen- und Nasenspülungen kann es benutzt werden, eine Brille ist dann nur noch bedingt nötig und Schnupfen wird ein Fremdwort. Ein einziges Solebad wirkt wie 4 Tage fasten!

Nicht nur als Bad oder "Creme" ist Halit-Salz geeignet. Es schmeckt, wie Natrium-Chlorid, salzig und kann ohne Einschränkungen zum Würzen benutzt werden - man bekommt mit der Zeit sogar ein ganz anderes Gefühl dafür. Statt Wasser kann man Sole trinken. Das ist anfangs ungewohnt, schmeckt einem aber später möglicherweise sogar besser. Durch Bindegewebsschwäche verursachte "Risse" verblassen, Orangenhaut verschwindet teilweise vollkommen, Wasser in den Beinen wird man los, das Sehvermögen verbessert sich und der Körper wird entschlackt, als wenn man fastet. Nach einer entgiftenden, so genannten Erstverschlechterung, wirkt Sole zugleich gegen trockene UND gegen fettige Haut, da Salz immer ausgleichend wirkt.

Nasen- und Augenspülungen, Soleanwendungen, Speisesalz, Badesalz uvm.

Unsere Produkte finden Sie hier



Seide - Luxus von der Raupe

Seide ist ein wertvoller Rohstoff, weil ihre Herstellung äußert arbeitsintensiv ist. Die Basis liefert die Larve des Maulbeerspinners - die Seidenraupe. Sie spinnt sich in den Seidenkokon ein. Die Kokons werden getrocknet, abgewickelt und vom Seidenleim befreit. Der Ursprung der Seide liegt in China. Über die Seidenstraße gelangte sie nach Europa. Noch heute liefert China 90% der Rohseide auf dem Weltmarkt. Den Rest teilen sich Japan, Brasilien und Indien.

Seide schmeichelt - der Haut und der Seele

Traditionell wird Seidenpuder in der chinesischen Heilkunde bei Hautproblemen eingesetzt. Aus der indischen Ayurveda-Lehre kommt Garshan, ein sanftes Peeling mit einem Rohseidenhandschuh, das die Durchblutung der Haut steigern und die Poren verfeinern soll. Und in Japan gehört weißer Seidenpuder (Doran) zum klassischen Kabuki-Theater-Make-up.


Eigenschaften:

Seide enthält sog. Seidenfibroine, das sind Eiweiße, die dem Aufbau der menschlichen Haut ähnlich sind. Das macht sie extrem hautverträglich, zudem gelangen sie auch in Schichten der Haut, die anderen Wirkstoffen nicht zugänglich sind. Das Besondere: Seidemoleküle wirken wie kleine Schwämmchen, sie können das 300fache an Feuchtigkeit ihres Gewichts speichern und sind daher ideale Durstlöscher für trockene, empfindliche Haut, anderseits helfen sie bei fettiger Haut. Zudem schützen Seidenwirkstoffe vor UV-Strahlung und lassen den Teint besonders strahlen.

Auch in der dekorativen Kosmetik hat Seide inzwischen Einzug gehalten. So steckt Seide in Foundations, Pudern, Lippenstiften oder auch Lidschatten, sorgt für ein besonders leichtes Auftragen, ein zartes Hautgefühl und macht die Produkte zudem noch farb- und hitzebeständig.


Seidenpulver superfein ist das Schönheitsgeheimniss asiatischer Schönheiten und das NonplusUltra für langanhaltendste Mattierung fettiger Haut und ist darin unschlagbar.

Grosse Poren verschwinden, das Hautbild verfeinert sich, der Fettglanz verschwindet.


Anwendung:

Speziell bei fettiger Haut, jedoch auch für jede andere Haut ein Wundermittel, mattiert bestens, macht optisch ein ganz feines Hautbild und ist absolut verträglich, da es ein 100% Naturprodukt ist. Daher gibt es Seienpuder pur auch nur in einer Farbe, nämlich weiß. Im Gesicht aufgetragen ist es transparent (außer man nimmt zu viel, dann weißelt es etwas).

Es wird über dem MakeUp angewendet, so wie jeder andere Puder auch. Mit Seidenpuder sieht man auch bei mehrmaligem Auftragen nie zugekleistert aus.

Unsere Produkte finden Sie hier



Seife, Seifensieden

eine sehr informative Seite zu Seifen und viele Tipps und Grundwissen zum Seifensieden finden Sie hier Seifen.at

Und noch eine tolle Seite - da bekommt man richtig Lust sofort mit dem Seifensieden anzufangen Naturseife.com



SheaButter

Der in den Savannen Westafrikas (Sub-Sahel-Zone) beheimatete Shea-Nuss-Baum trägt Früchte, aus deren Kernen durch Auspressen Sheabutter gewonnen wird.
Die Substanz enthält neben Fettsäuren (ölige und stearinische Triglyzeride), Phytosterole und terpenische Alkohole. Diese nicht verseifenden Bestandteile machen bis zu 10 Gewichts-Prozent des Rohproduktes aus und sind wesentlich für seine hautpflegenden und heilenden Eigenschaften verantwortlich.
Wegen seiner besonderen Eigenschaften wird Sheabutter bei der Herstellung hochwertiger Salben und Haut-Cremes verwendet.

Fair Trade

Sheabutter wird ausschließlich von Frauen in mühevoller Arbeit hergestellt. Der Verkauf ist für diese Frauen in der Regel die einzige Möglichkeit, etwas Geld für den Lebensunterhalt zu verdienen.
Die Frauen im Anbaugebiet erhalten höhere Preise als bei den professionellen örtlichen Aufkäufern. Dafür ist die Shea-Butter von überdurchschnittlicher Qualität. Ein Vorteil für beide Seiten.

Sheabutter unraffiniert wird ohne Verwendung von chemischen Zugaben auf traditionelle Weise gewonnen. Die Shea-Nüsse werden zunächst gesammelt und gelagert, bis der optimale Reifegrad erreicht ist. Dann werden die Nüsse gestampft. Die dadurch gewonnene Masse wird erhitzt auf ca. 50 bis 60° C. Die Sheabutter wird flüssig, löst sich von den Schalen und wird abgeschöpft. Beim Abkühlen entsteht Sheabutter unraffiniert, eine weiß-gelbliche Masse mit einem leichten Fett- und Nußgeruch. Bei dieser schonenden Gewinnung bleiben die heilenden und pflegenden Substanzen erhalten.

Wo und wie wird Sheabutter angewendet?

In Afrika wird Sheabutter traditionell zur Hautpflege, bei Rheuma, Muskel- und Gelenkschmerzen angewendet. Aber auch zur Vermeidung und Rückbildung von Schwangerschaftsstreifen und zur Baby-Pflege ist Sheabutter geeignet. Man kann Sie bei allen möglichen Hautproblemen verwenden, hier eine Auswahl möglicher Anwendungen:

  • Gegen Hautalterung – Sheabutter strafft die Haut.
  • Nach dem Solariumsbesuch.
  • Gegen trockene Haut – besonders die zarte Haut an Gesicht, Hals und Dekolletee spricht auf die sanfte Sheabutter an.
  • Macht trockene Haare wieder geschmeidig – besonders für strapazierte Haarspitzen z.b. in Furterer KARITÉ Repair-Serum.
  • Für Hände und Fingernägel nach starker Beanspruchung, z.b. durch chemische Stoffe, Seife oder ähnliches.
  • Wirkt beruhigend und glättend bei schuppender Haut, z.b. an Kopf, Knie und Ellenbogen.
  • Macht rissige, verhornte Haut an den Füßen wieder geschmeidig.
  • Schützt mit ihrem natürlichen Lichtschutzfaktor 4 beim Sonnenbaden und pflegt die Haut auch danach.
  • Sehr angenehm ist Sheabutter auch als Gleitmittel bei Massagen, besonders für die Fußmassage.
  • Auch Menschen mit Neurodermitis/Psoriasis können von den pflegenden Eigenschaften der Sheabutter profitieren – sollten die Verwendung aber mit ihrem Hautarzt abklären.


Sheabutter kann man sowohl als Lippenbalsam wie auch bei trockener Nasenschleimhaut anwenden, als Gesichtscreme genausogut wie als Körperbutter. Sie unterstützt die Elastizität des Hautgewebes, schützt die Haut vor Austrocknung und beschleunigt die Heilung oberflächlicher Hautreizungen und -verletzungen. Wie man sieht, ist Sheabutter zur Pflege der ganzen Haut geeignet.

Wird Sheabutter ranzig?

Sheabutter hält sich, wenn sie vor dauernder Lichteinwirkung geschützt wird, mindestens drei Jahre. Wenn man Öl dazumischt, um die feste Butter geschmeidiger zu machen, kann dies die Haltbarkeit beeinträchtigen. Denn wenn das Öl ranzig wird, bleibt einem nichts anderes übrig, als es mitsamt der Sheabutter zu entsorgen.

Tipp: Mischen Sie Jojobaöl mit Sheabutter, um sie geschmeidiger zu machen. Jojobaöl ranzt fast nicht.
 

T
U
V
W
X
Y
Z

Zurück